zurück zur Startseite

Reisemöglichkeiten Reiseberichte Fotos Tourenvorschläge
Wandern Codlea Kulinarisches Links
Historisches Gästebuch   Impressum

ciorba de fasole (Bohneneintopf)


Druckversion

Zutaten

  • 200 g weiße Bohnen

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 150 g durchwachsener Speck

  • Salz

  • 1 EL getrockneter Thymian

  • 400 g grüne Bohnen

  • 3 Zweige Bohnenkraut

  • 250 ml Rinderbrühe

  • 1 TL Zitronensaft

  • Pfeffer

Zubereitung

Weiße Bohnen waschen und über Nacht in einem halben Liter Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Speck in Würfel schneiden und in einem Topf auslassen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und andünsten. Weiße Bohnen mit dem Einweichwasser zugeben, mit Salz und Thymian würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten garen. In der Zwischenzeit grüne Bohnen putzen und waschen. 15 Minuten vor dem Ende der Garzeit grüne Bohnen und Bohnenkraut zugeben sowie Brühe und Zitronensaft angießen. Erneut mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken, in Tellern anrichten und nach Wunsch mit Porreestreifen bestreut servieren.

zurück zur Rezeptübersicht


Erstellt am 15.12.2002.